Hip Hip Hurra

Yeah Masken sind was tolles, vor allem wenn es niemand schaft sie dir abzunehmen geschweige denn sie zu erkennen. Solange du in Ihr Bild passt weren Sie kein Schritt unternehmen dir die Maske abzunehme und das ist ja das was wir wollen, oder?

An sich hoffe ich immer das die eine einzige Person für mich alleine, diese Erkennt mir runter reißt und das dahinter aktzeptiet, sowie mir das Gefühl gibt keine Maske zu benötigen.

Ich habe so 2 Standartmasken, die eine Maske besteht meist aus einem sympathischen Lächeln, einer Sngenehmen stimme und einem sehr selbstsicheren Auftreten. Die andere aus einem Lauten Aufgedrehten und sehr durchgeknallten Person die nie aufhört zu Lachen/Grinsen.

Bisher konnte ich einigermaßen alle täuschen *freu* doch es ist sehr kraftrauben.
Ich setze mich schon seit Längerem mit dem Tod auseinander, einige meiner Freunde und Bekannten haben den Suicid erfolgreich vollzogen. Daraus hat sich bei mir die Meinung manifestiert das ich Leute eher verabscheue die sagen: " *jammer* ich will mich umbringen". denn an den Bekannten habe ich feststellen dürfen wer redet will nur Aufmerksamkeit doch wer sterben will ist tod...

Wie gesagt ich hab schon länger drüber nach gedacht und was soll ich sagen... ich sehne mich manchmal wirklich nach einem Abschluss, doch gibt es einerseits noch viele Verpflichtungen, welche ich nicht enttäuschen darf(sonst zerstöre ich die wirtschaftliche Existensfähigkeit einiger Leute) anderer Seits gibt es auch viele schöne Momente...

Zum beispiel mein Bass "Sophia N. Dresden" welchen ich inzwischen liebgewonnen habe es ist immer eine Erlösung auf ihr zu spielen, dann noch die Endorphinschübe wenn ich mit M. rumknutsche, oder wenn ich nach dem Nachtskaten, hier in Dresden, einfach nur knülle zusammenfalle und mein ganzer Körper nach mehr schreit.

Es fällt mir schwer es zu sagen, doch der Tod ist eine zu einfache Lösung... ich meine wenn ich weg bin wie füllt sich das loch das ich hineinreiße in die Herzen der Leute(ich bin mal so selbstüberheblich und nehme an das ein Loch entstehen würde).

Ein richtiges Ende dieses Eintrages gibts nicht da es auch sonst nicht so einfach enden kann... außer

*Object.Free*

<< ... Person gelöscht...

Getreu dem Motto: "Skate And Die" möchte ich mich hier erstmal verabschieden Euer IkArI

19.7.07 00:16

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen